Music Meets Motion

Das Projekt „Music Meets Motion“ habe ich mit einigen Studierenden des Institute of the Arts in California ins Leben gerufen. In diversen Kurzfilmen zeigen kreative Künstler witzige, kritische und teil sehr emotionale Impressionen und versuchen diese mit Animationen dem Zuschauer näher zu bringen.Natürlich braucht ein guter Kurzfilm auch einen guten Soundtrack.

Auf der folgende Seite habe ich einige Filme ausgesucht. Gerne könnt ihr euch auch über die YouTube Playlist das Einspielen des Soundtracks ansehen.

Chasing Lilies

Animation von Lily Nguyen, Musik von Deniz Inan

Lily Nguyen überzeugt in diesem kreativen Kurzfilm mit emotionaler Tiefe und wichtigen sozialen Ansätzen. Die Protagonistin spiegelt die komplexe Wechselwirkung zwischen Gesellschaft und Individualismus wider, welches das „Erwachsenwerden“ in einer authentischen und sehr kreativen Art und Weise ausdrückt.

Lost and Found

Animation von Lily Nguyen, Musik von Deniz Inan

Lily Nguyen schafft in diesem Kurzfilm eine berührende Geschichte, in der die Protagonistin auf der Suche nach einer geliebten Person ist. Die Grenzen zwischen Realität und Erinnerungen verschwinden und erneut ist der Wendepunkt am Ende für den Zuschauer eine tiefgründige Überraschung.

Tour de Pork

Animation von Ambika Luthra, Musik von Deniz Inan

Ambika Luthra zeichnet ihre Szenen mit einer humorvollen Feder. Ein Kurzfilm, der einer guten Satire in nichts nachsteht. Von der Wahl eines ungewöhnlichen Protagonisten bis zum witzigen Ende stellt Ambika Luthra eine ernste Begebenheit in einen humorvollen Rahmen und verdeutlicht einen Kontrast, der die Zuschauer beim zweiten Hinsehen vielleicht zum Nachdenken anregt.

Going Home

Animation von Lily Nguyen, Musik von Deniz Inan

Lily Nguyen zeichnet ein bekanntes Bild der Kindheit. Die Rückkehr in das vertraute Heim, das Gefühl wirklich Zuhaus zu sein, verwandelt viele von uns erneut in Kinder und lässt uns die Gefühle von Geborgenheit und Liebe wiedererleben. Die Protagonistin spiegelt dies eindrucksvoll wider, in dem sie zum Schluss des Films wieder als Kind eintritt.